IMG_4362

In 5800m Tiefe lagern sie vor Japans Küste, decken den Resourcenbedarf von High-tech Generationen, freuen sich auf künftige Geborgenheit in Kommunikationsinstrumenten der überübernächsten digital natives. Dabei wäre alles viel einfacher: Seltene Erden liegen gleich hier um die Ecke in 580m Höhe. Die Aussicht bei Föhnlagen fantastisch, bei Regen immerhin bis zur Frauenkirche. Kein Geologenteam sucht hier nach Unentdecktem. Kein Bohrkern der sich in die Tiefe schraubt und wenn – vermutlich nach müden Hunderten von Metern Eiszeitschotter – die Lust am bohren verlieren würde. Dafür ein Mahnmal an höchster Stelle, ein Kreuz,eine Gedenktafel, romantischer Ort für die Ewigkeit. Dort wird ganz Privat die Erinnerung geboren: für ein sich später noch Erinnern, wenn der Blick nach oben steigt, die Jahreszahl, der Tag oder die Nacht aus den Untiefen der Erinnerung – vertäut in 5800m Tiefe der Erinnerung – hervorgeholt wird. Seltene Erden für die Erinnerung an Glück.

IMG_4357

Advertisements