Fährt man mit der u-Bahn quer durch die München, so kann man entweder einem lokalen Regenschauer entkommen oder ist plötzlich genau in einem solchen Wolkenbruch gelandet. Die Blicke der aussteigenden Passanten wandern den Treppenausgang hinauf, Wasserkaskaden fließen die Stufen hinunter, ab und an ein mutiger oder eiliger Mensch, der sich nicht abschrecken lässt. Unten stehen die, die ohne Schirm, oder nicht in Eile, oder mit zu edlem Schuhwerk ausgestattet. Noch hält der Regen an und ergibt wunderbare Motive.

image

Advertisements